Wallfahrt 2019

Dülmener Hardenbergwallfahrt 2019

Abschluss des ersten TagesSchon einmal den Termin für die 338. Wallfahrt vormerken:

Die Dülmener Pilgerinnen und Pilger machen sich im kommenden Jahr  am Samstag, dem 29. und Sonntag, dem 30. Juni 2019, gemeinsam auf den Weg zur Gnadenstätte der Gottesmutter, die in Velbert-Neviges als „Königin des Friedens“ verehrt wird.

Mitpilgern kann jeder, und die große Zahl der Stammpilger, beweist das Bedürfnis nach einem Gebet vor dem Andachtsbild im Mariendom. Erfreulicherweise ist die Fußwallfahrt auch bei Jugendlichen beliebt.

Für die Fußpilger beginnt die Wallfahrt am Samstag, 29. Juni, um 6.00 Uhr mit dem Reisesegen in der St.-Viktor-Kirche. Vom Bahnhof Dülmen geht es dann um ca. 6.45 Uhr mit dem Bus bis Essen-Hügel. Die Rückankunft wird am Sonntag gegen 16.00 Uhr am Bahnhof Dülmen erwartet.

Die Buspilger treffen sich am Samstag um 7.00 Uhr zur Abfahrt am Charleville- Mézières Platz und fahren zur Abteikirche nach Essen-Werden. Der Seniorenbus fährt mittags um 13.00 Uhr direkt nach Neviges ebenfalls vom Charleville- Mezieres-Platz ab.

Wer sein Nachtlager in der Turnhalle aufschlagen möchte, kann sein Gepäck bereits am Freitag, dem 28. Juni, von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr am Pfarrheim Hl.Kreuz, An der Kreuzkirche 10 in Dülmen abgeben.